Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Spezielles' Kategorie

Von einer unglücklichen Liebe traumatisiert, die zweite Lebenshälfte als geisteskrank isoliert – Friedrich Hölderlin hatte kein leichtes Leben. Vor 250 Jahren kam der Dichter zur Welt.

Er gilt als Philosoph auf dem römischen Kaiserthron, ja Idealherrscher, der viele Politiker beeinflusste und als Wohltäter, aber auch als Christenjäger in die Geschichte einging: Mark Aurel. Vor 1840 Jahren starb er.

Er war vielfach verheiratet und hatte mit Oliver Hardy doch nur einen kongenialen Partner: Stan Laurel. Vor 55 Jahren ist der überaus produktive Filmkomiker gestorben.

Mit seiner Erfindung, der Batterie, begann das Zeitalter der Elektrizität; nebenbei kreierte er auch den Vorläufer des Gasfeuerzeugs: Alessandro Volta. Jetzt feierte er seinen 275. Geburtstag.

Er war Mathematiker, Philosoph, Friedensaktivist, Literaturnobelpreisträger – und sex-süchtig: Bertrand Russel. Vor 50 Jahren starb er.

Einem bedeutenden Expressionisten wird Sexismus und Rassismus unterstellt. Das Kölner Ludwig-Museum ergänzt sein Bild um einen Jahrzehnte jüngeren Film. Das ist nachträgliche Zwangspolitisierung.

Sie war die erste Architektur-Absolventin Österreichs, Kommunistin mit Berufsverbot – und Erfinderin der Einbauküche: Margarete Schütte-Lihotzky. Vor 20 Jahren starb sie.

Er war Taddeus Punkt, Struppi und Frau Elster, erfand „Flax und Krümel“, Mauz, Hoppel und Borstel: Heinz Fülfe. Jetzt würde der Pionier des DDR-Kinderfernsehens 100 Jahre.

Die Bundesregierung will Zeitungsverlage subventionieren, ein Medienwissenschaftler findet das richtig. Wie die Staatswirtschaft immer mehr die Marktwirtschaft dominiert.

Protestieren statt studieren

„Klimaschützer“ besetzen einen Dresdner Hörsaal und üben sich tagelang in Antidemo-kratie und Vulgärkommunismus. Und die Uni schaut tatenlos zu. Chronik einer Farce.

« Zurück - Nächste »