Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Spezielles' Kategorie

Vor 50 Jahren betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Verschwörungstheoretiker zweifeln die hochprofessionelle Mission bis heute an. Donald Trump will jetzt prompt zum Mars.

Sie hinterließen rund zwei Millionen Opfer und ein traumatisiertes Kambodscha: die Roten Khmer. Vor 40 Jahren beendeten die Vietnamesen das Blutregime, vor zehn Jahren wurde es Welterbe.

Auf einer denkwürdigen UNESCO-Jahrestagung wurde vor 10 Jahren dem Elbtal der Welterbestatus aberkannt – und das Wattenmeer zum Weltnaturerbe ernannt. Naturschutz besiegt Selbstverliebtheit.

Femme fatale und Giftmischerin in inzestuösen Verhältnissen – oder Kunstmäzenin und Unternehmerin in vier arrangierten Ehen: Lucrezia Borgia gibt bis heute Rätsel auf. Vor 500 Jahren starb sie.

Die „Solidarność“ galt als erste freie Gewerkschaft des Ostblocks und zugleich als Anfang vom Ende des Sozialismus. Vor 30 Jahren siegt sie in der ersten halbdemokratischen Parlamentswahl in Polen.

Die überflüssige Förderung und gesetzliche Neuregelung von „Intersexualität“ wird kaum diskutiert, eine intersexuelle Leichtathletin dagegen hofiert. Wie sich eine Doppelmoral entzaubert.

„Nudity Rider“ sollen Schauspielerinnen nach „MeToo“ ein angenehmes Arbeitsklima bei Sexszenen sichern. Das führt zu Prüderie und stromlinienförmigen Geschichten ohne Seele.

Sie wurde gerade 33 Jahre alt, ihrem Trauerzug folgten zwei Millionen Menschen: Argentiniens Präsidentengattin Evita Perón, die das Frauenwahlrecht einführte. Dieser Tage würde sie 100 Jahre.

Der Roman erschien vor 60 Jahren und brachte Günter Grass den Nobelpreis, der Film kam vor 40 Jahren in die Kinos und brachte Volker Schlöndorff den Oskar: „Die Blechtrommel“. Eine Würdigung.

Er etablierte den Italo-Western, machte Clint Eastwood und Charles Bronson zu Stars und schuf mit „Spiel mir das Lied vom Tod“ einen Kultfilm: Vor 30 Jahren starb Sergio Leone.

Nächste »