Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Regionales' Kategorie

Kommunistischer Kaiser

Sein Name ist mit Kampagnen wie dem „Großen Sprung“ oder der „Kulturrevolution“ verbunden, die 76 Millionen Tote forderten: Mao Zedong. Vor 45 Jahren starb er.

Er erarbeitete den Energieerhaltungssatz, die Dreifarbentheorie des Sehens und begründete die wissenschaftliche Meteorologie: Hermann Helmholtz. Vor 200 Jahren kam er zur Welt.

Der Flugpionier erfand die gewölbte Tragfläche und baute mehr als 30 Flugapparate, mit denen er über 2000 Gleitflüge absolvierte: Otto Lilienthal. Vor 125 Jahren stürzte er mit tödlichen Folgen ab.

Er war ein Klassiker der Moderne und erster berufener Bauhaus-Lehrer: Lyonel Feiniger. Der Mann, wegen dem die USA die DDR verklagte, feierte jetzt seinen 150. Geburtstag.

Er revolutionierte die Chirurgie, behandelte die Prominenz Europas und wurde von der DDR trotz seiner Demenz instrumentalisiert: Ferdinand Sauerbruch. Vor 70 Jahren starb er.

Er erfand Rechenmaschinen, Unterseeboote und Fördertechnik: Gottfried Wilhelm Leibniz. Das letzte Universalgenie feierte jetzt seinen 375. Geburtstag.

Er begründete die Analytische Psychologie, entwarf die Lehre der „Archetypen“ und hielt Hitler für den Repräsentanten des „Unbewussten des deutschen Volkes“: Carl Gustav Jung. Vor 60 Jahren starb er.

Er spielte in über 100 Filmen, wurde als Quasimodo, Zampano und Alexis Sorbas unsterblich und war auch als Bildhauer, Maler und Schmuckdesigner erfolgreich: Anthony Quinn. Vor 20 Jahren starb er.

Der große Schweiger

Er gehörte zu den erfolgreichsten Feldherren seiner Zeit und führte die preußische Armee zum Sieg bei Königgrätz: Generalfeldmarschall Helmuth Karl Bernhard Graf von Moltke. Vor 130 Jahren starb er.

Als Generalleutnant verschlief er die Schlacht von Königgrätz, als genialer Landschaftsgestalter erlangte er Weltruhm: Fürst Hermann von Pückler-Muskau. Vor 150 Jahren starb er.

Nächste »